Projektbudget (Cockpit)

Projekt-Budget
Die meisten Projektmanagement-Lösungen eigenen sich für den Bereich Dienstleistungen. odoo-projekt.com bietet für das Projekt-Geschäft eine integrierte Lösung. Es integriert die gesamte Kostenstruktur eines Projektes in die Projektplanung und das Projektcontrolling. Sowohl Kosten als auch Erträge können im Projektbudget abgebildet werden. Das Projektbudget zeigt den Projektverlauf, indem die laufenden Kosten mit den laufenden Erträgen saldiert werden. So haben Sie jederzeit die volle Kontrolle über ein Projekt, deren Verlauf und Rentabilität.

Das Projekt-Budget
Beim Erstellen des Projektes werden nur noch die einzelnen Kostenstellen und deren Teilbudgets zusammengefasst. Das so erstellte Projekt-Gesamtbudget bildet alle Erträge und Aufwände ab. odoo berechnet je nach Laufzeit des Gesamtprojektes oder der Laufzeit von Teilprojekten auf Basis der Kostenstellenbudgets die geplanten Erträge. Ein Beispiel: läuft ein Projekt 24 Monate, berechnet odoo den Ertragsanteil pro Rata Temporis zum Zeitpunkt des Projektstandes – und zwar je nach Einstellung auf dem Gesamtprojekt oder auf einzelnen Budgetpositionen. Die geplanten Erträge im Verhältnis zur Projektlaufzeit sind ein Indikator für die benötigte Liquidität. Liegen die Aufwände der Eigenleistungen und Materialpositionen höher als die geplanten Erträge, fehlt Liquidität. Umgekehrt steigt die Liquidität.

Das Projekt-Controlling
Damit zu jeder Zeit eine transparente Übersicht über Erträge, Aufwände und Kosten besteht, bietet odoo Branchenlösung Projektgeschäft folgende Tools:

  • Budget-Cockpit
  • Projekt-Kostenstellen
  • Projektaufgaben mit Zeiterfassung

Das Budget-Cockpit stellt die geplanten Erträge den effektiven Aufwänden gegenüber. Der Saldo zwischen Ertrag und Aufwand wird aus den Kostenstellen errechnet. Der Soll-Wert ist eine Berechnung pro Rata Temporis, basierend auf der eingestellten Laufzeit je Kostenstellenbudget. Dies ermöglicht es bei langen Projektlaufzeiten, den Bedarf an Liquidität auf das Teilprojekt zu legen.

Aus Sicht eines Projektes bedeutet dies, dass sämtliche Zahlen aus der Zeiterfassung, der Material- und Fremdkosten ausgewertet werden können. Und zwar im Vergleich von:

  • geplanten Einnahmen (Budget)
  • Kosten der Zeiterfassung (eigener Aufwand)
  • Kosten des verwendeten Materials - geplantes und verbrauchtes Material (Kreditoren)
  • Kosten bei Fremd- und Drittleistungen (Kreditoren)

Je zeitnaher und vollständiger die Gegenüberstellung von geplanten Einnahmen und Kosten ist (eigene und fremde inklusive dem Forecast), um so genauer kann jederzeit die Projekt-Rentabilität errechnet werden.

 

In dem Projektbudget werden alle Kostenstellen zusammengeführt. Das Projektbudget zeigt den geplanten Betrag, den Saldo sowie Aufwand und Ertrag je Budgetposition:

13_Projektbudget_2

Weitere Informationen zu odoo und dem Projektgeschäft finden Sie unter folgenden Links: