Lager

Materialbeschaffung, -kosten und Warenwirtschaft


Ein Projekt wird komplexer je mehr verschiedene Materialien wie Rohmaterial, Halbfabrikate oder fertige Komponenten miteinbezogen werden. 
Es ist wichtig zu unterscheiden ob die Materialien ins eigene Materiallager oder direkt in die Produktion geliefert werden. Der Fall, dass ein Produkt direkt für den Kunden bestellt und zugesendet wird kann natürlich auch eintreten.

Die Warenwirtschaft wird in diese drei Bereiche unterteilt:
• der Beschaffung
• des Lagers (oder der Lieferung an den Kunden)
• der Kreditoren-Buchhaltung

Dies hat zur Bedeutung, dass im Projekt-Controlling alle Zahlen über den Einkauf, die Warenwirtschaft und auch über die Kosten (bezahlte, offene und geplante Kreditoren) vorhanden sein müssen zur Auswertung. 

 

Lagerorte werden definiert und zugewiesen, so lassen sich Ersatzteil, Fertigungs und Materiallager aufteilen.

2018-07-17 3-1-5-Lagerorte_6

Lagerbestände werden angezeigt so kann vorzeitig Material oder Produktevoräte nachbestellt werden. Die Nachbestelloption kann automatisiert werden.

2018-07-17 3-1-10-Lager-Produkte_6.1

Die maximal- und minimal Mengen können hier angegeben werden, so kann garantiert werden, dass die Bestände nicht über- oder unterschritten werden.

2018-07-17 3-1-15-Lager-Meldebestaende_6.2

In der Lagerinventur werden die plangemässen und tatsächlichen Bestände ausgegeben und bieten somit die ideale Inventurübersicht.

2018-07-17 3-1-20-Lager-Inventur_6.3

Lager-Inventur-Bewertung, ????

2018-07-17 3-1-25-Lager-Inventur-Bewertung_6.4

 

 

Weitere Informationen zu odoo und dem Anlagenbau finden Sie unter folgenden Links: